► Kurs: KFO-Recht von KFO-Anwälten

Termin:

23.10.2020 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

Dauer:

1.0

 

Art:

Seminar

 

Teilnehmer: 

Kieferorthopäden Assistenten

 

KFO-IG-Mitglied
Nichtmitglied
Assistent Mitglied
Assistent Nichtmitglied

495,00 €
595,00 €
150,00 €
250,00 €

Ansprechpartner: 

Ingo Braun

Telefon:

0 60 21 - 5 84 97 46

E-Mail-Adresse:

office@kfo-ig.de

KFO-Recht aus erster (anwaltlicher) Hand - aktuelle Entscheidungen ... Rechts K o n F O r m

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Kieferorthopäden, Praxismanager, Abrechnungsberater, Mitarbeiter von Medizinproduktherstellern u.v.m.

Inhalte:
Das Thema „KFO-Recht" beschäftigt den Praxisinhaber vom ersten Tag der Selbstständigkeit an. Dies ist von Bedeutung bei der Anwendung der Behandlungsmethode und wirkt noch über diese hinaus. Besondere gesetzliche Bestimmungen regeln die Behandlungsmethode bei den jeweiligen Patienten. Nicht nur die Grundzüge des KFO-Rechts, sondern auch die laufende Rechtsprechung zu dieser Thematik bedürfen seit jeher der Beachtung und sind prägender Inhalt des Seminares „KFO-Recht".

Vorstellung der jüngsten und anwendergünstigsten Rechtsprechung u.a. zu:
• Accelerated orthodontics erstmals gerichtlich als medizinisch notwendig bestätigt (RA Zach)
• neue stattgebende Entscheidungen zu den konkreten Aligner-GOZ-Positionen (RA Zach)
• Vereinbarung lingualer Behandlungstechniken erstmals landgerichtlich bestätigt (RA Gedigk)
• rechtssichere KFO-Einwendungen gegen PKV-Regress (RA Zach)

Themen sind u.a.:
• Werbung mit KFO-Leistungen, Behandlungstechniken und Produkten (RA Gedigk, RA Zach)
• Ausreizung der vertretbaren KFO-Abrechnung (RA Zach)
• rechtssichere Kommunikation mit Kostenträgern, Kammer und KZV (RA Gedigk)

Jeder Teilnehmer erhält kostenfrei:
• Eine Printausgabe des eBooks: Kieferorthopädie: Digitale Medizin und analoges Recht
• umfangreiche Seminarunterlagen zur aktuellen Rechtsprechung, Gesetzgebung & KFO-Gutachten

Frankfurt, Sheraton am Flughafen

Kurs Referent:


RA Michael Zach, Mönchengladbach


RA Rüdiger Gedigk, Hennef; 1999-2006 Jura-Studium in Bonn, Lausanne,
Paris Panthéon-Sorbonne, Passau; Maitre en Droit (Paris), Dipl.-Jurist; 2007-2009 Rechtsreferendariat am AG Mönchengladbach und Deutsche Botschaft in Uruguay und RA Zach, Mönchengladbach; 2009: Fachanwaltslehrgang
Medizinrecht, 2012: Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht

RA Rüdiger Gedigk, Siegburg


RA Michael Zach ist als Fachanwalt für Medizinrecht in Mönchengladbach niedergelassen und widmet sich schwerpunktmäßig dem Zahnarztrecht, dem Medizinprodukterecht und dem Recht der Krankenversicherung. Er ist als Referent für Zahnärztekammern und zahnärztliche Berufsvertretungen tätig und hat eine Fülle von Publikationen in medizinischen und juristischen Fachzeitschriften vorgelegt. Aufsichtsbehörde: Rechtsanwaltskammer Düsseldorf