► Kurs: Schwierige Fälle in der Kieferorthopädie - Teil 1

Termin:

25.10.2019 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

 

Dauer:

1.0

 

Art:

Seminar mit praktischen Übungen

 

Teilnehmer: 

Kieferorthopäden Assistenten

 

KFO-IG-Mitglied
Paketpreis Teil I-II (je Kurs)
Nichtmitglied
Paketpreis Teil I-II (je Kurs)
Assistent Mitglied
Assistent Nichtmitglied

495,00 €
425,00 €
595,00 €
525,00 €
150,00 €
225,00 €

Ansprechpartner: 

Ingo Braun

Telefon:

0 60 21 - 5 84 97 46

E-Mail-Adresse:

office@kfo-ig.de

Ziel dieser Kursreihe ist es, möglichst umfassend Anregungen zu einem holistischen Bild der Kieferorthopädie zu vermitteln und damit Strategien zur Problemlösung schwieriger Behandlungsfälle zu entwickeln.

Lücke auf und Lücke zu - das ist in der KFO immer ein zentrales Thema, z.B.

• Was mache ich, wenn die oberen mittleren Frontzähne als Spätfolge eines Traumas verloren gehen?
• Was ist zu tun, wenn der Vorbehandler schon eine unilaterale Extraktion eingeleitet hat?
• Kann ich jeden Zahn einordnen, egal, wie viel Platz fehlt?
• Alle sagen: Extraktion muss sein, aber der Patient will nicht! Was geht dann?
• Sechser fehlt, was nun?
• Nichtanlage, Ästhetik siegt vor Funktion?

KFO und Implantologie: in der Erwachsenentherapie häufig ein zentrales Thema!

• Wo ist die beste Lücke für den Zahnarzt?
• Knochensubstitution und Distraktionsosteogenese
• Distalisation endständiger Prämolaren. Wie geht das, was kann ich erwarten?
• Wann brauche ich das kieferorthopädische Implantat wirklich?
• Distalisation mit Invisalign und Co. möglich?

Kieferorthopädie interdisziplinär: Neue Forschungen beweisen, dass KFO notwendig und Medizin ist!

• Was hat Kieferorthopädie mit Atmung zu tun?
• Wie ist der richtige Umgang mit den HNO-Ärzten?
• Unterentwicklung des OK als Mangelsyndrom einer respiratorischen Insuffi zienz und therapeutische Konsequenzen

Praxis Prof. Polzar
Vogelsbergstraße 1-3
63654 Büdingen


Größere Kartenansicht

Kurs Referent:


Prof. Dr. Gerhard Polzar, Büdingen


Prof. Dr. Gerhard Polzar, Büdingen; 1979 Abitur, Studium der ZHK in Gießen,
1990-93 Weiterbildung KFO u.a. AfZ in Karlsruhe, 1994 Niederlassung in eigener KFO-Praxis in Büdingen, 1999 Gründungsmitglied und Vorstand des sozial tätigen ZAB e.V. Büdingen, LZKH Tätigkeitsschwerpunkt für
Funktionsdiagnostik und Therapie, 1999-2009 Organisation und Leitung der Jahresfortbildungsveranstaltungen des zahnärztlichen Fördervereins
Altkreis Büdingen ZAB e.V.; 2006 Gastprofessur in Sevilla; 2006 Gastprofessur in Khon-Kaen (Thailand), 2008 Ernennung zum Professor of Orthodontist; seit 2008 Professor an der Mahidol-Universität Bangkok (Thailand); zahlreiche nationale und internationale Veröffentlichungen und Referententätigkeiten.



Kursempfehlungen und Zusatzinfos zum Herunterladen



PDF IconArtikel zum Kurs
PDF IconFachartikel zum Kurs